Euro - Schweizer Franken (EUR/CHF) Devisen

  • 1,1010 -0,0012 -0,11%
  • Eröffnung: 1,1024
  • Vortag: 1,1023
(Forex)

Passende Knock-Outs zum Euro - Schweizer Franken

Kurserwartung
Euro - Schweizer Franken-Devisen wird steigen
Euro - Schweizer Franken-Devisen wird fallen
Höhe des Hebels
510153050
510153050
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.
Performance
1 Woche +1,15% +0,0126
4 Wochen +1,88% +0,0204
52 Wochen +3,47% +0,037
Hoch/Tief
Intraday 1,1024 1,1004
Akt. Jahr 1,1092 1,0739
52 Wochen 1,1092 1,0497

News & Analysen

Finanzmarkt-News

Wie lange können die Notenbanken die Märkte überzeugen?

Wie lange können die Notenbanken die Märkte überzeugen?

Wie lange können die Notenbanken die Märkte überzeugen? Die Aussichten für die Erholung der globalen Konjunktur haben sich in den letzten Wochen durch den Beginn der Impfkampagnen merklich gebessert. Dennoch werden Notenbanker nicht müde, auf di...

Société Générale

Marktüberblick: Ölpreise unter Druck

Marktüberblick: Ölpreise unter Druck

Der deutsche Aktienmarkt verabschiedete sich mit deutlichen Abgaben ins Wochenende. Händler verwiesen zur Begründung auf Gewinnmitnahmen sowie die Sorge vor einer verschärften Abriegelung der Wirtschaft mit Blick auf die anhaltend hohen Coronavirus-Fallzahlen. Der DAX verlor 1,43 Prozent auf 13.788 Punkte. MDAX und TecDAX fielen um 1,69 respektive 0,89 Prozent. In den drei genannten Indizes gab es zehn Gewinner und 87 Verlierer. Das Abwärtsvolumen lag bei 95 Proz...

Société Générale

Devisenmärkte: Neues Jahr, neuer Lockdown

Devisenmärkte: Neues Jahr, neuer Lockdown

Harter Lockdown beendet verhaltene Pfund-Rallye Der ganz harte Brexit konnte verhindert werden, der ganz harte Lockdown nicht. Premierminister Boris Johnson sah sich gestern gezwungen, England angesichts explodierender Corona-Infektionen bis Mit...

Société Générale

Marktüberblick: Gold im Rallymodus

Marktüberblick: Gold im Rallymodus

Der deutsche Aktienmarkt konnte am ersten Handelstag des Jahres Zugewinne und neue Rekordstände verbuchen. Der DAX schloss 0,05 Prozent fester bei 13.727 Punkten. MDAX und TecDAX legten um 0,50 respektive 1,01 Prozent zu. In den drei Indizes gab es 60 Gewinner und 36 Verlierer. Das Aufwärtsvolumen lag bei 60 Prozent. Das Gesamtvolumen im DAX betrug 70,2 Millionen Aktien (Vortag: 28,3) im Wert von 3,47 Milliarden EUR (10-Tages-Durchschnitt: 3,57). Stärkste Sektore...

Société Générale

Marktüberblick: Intel-Aktie unter Druck

Marktüberblick: Intel-Aktie unter Druck

Der deutsche Aktienmarkt bot zum Wochenausklang ein uneinheitliches Bild. Der am Vormittag veröffentlichte ifo-Geschäftsklimaindex lieferte nur kurzfristig Rückenwind. Er war im Dezember auf 92,1 Punkte angestiegen, während Experten im Schnitt einen Rückgang auf 90,5 Zähler prognostiziert hatten. Nach einem schwankungsreichen Handel endete der DAX 0,26 Prozent tiefer bei 13.631 Punkten. MDAX und TecDAX konnten derweil um 0,66 und 1,03 Prozent zulegen. In den drei...

Société Générale
Weitere Finanzmarkt-News