db Ölpreis Brent (Deutsche Bank Indikation) Rohstoff

  • Rohstoffart: Energie
  • Einheit: US-Dollar je Barrel
  • 80,29 USD +0,61 +0,76%
  • Eröffnung: 80,48 USD
  • Vortag: 79,68 USD
(Deutsche Bank Indikation)

Passende Knock-Outs zum db Ölpreis Brent

Kurserwartung
Rohstoff wird steigen
Rohstoff wird fallen
Höhe des Hebels
510153050
510153050
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.
Realtime Indikationen
Emittentakt. KursPerf.Datum, Uhrzeit
Deutsche Bank Indikation 80,29 +0,76% 28.09.2021, 09:14:32
Performance
1 Woche +7,45% +5,53
4 Wochen +9,82% +7,13
52 Wochen +90,16% +37,78
Hoch/Tief
Intraday 80,53 USD 80,27 USD
Akt. Jahr 79,90 USD 50,74 USD
52 Wochen 79,90 USD 36,37 USD

News & Analysen

Finanzmarkt-News

Tagesausblick für 28.09.: DAX zum Wochenauftakt im Plus. Notenbank-Chefs im Fokus!

Die Marktteilnehmer reagieren entspannt auf das Wahlergebnis aus Deutschland. Bis eine neue Koalition steht, wird es zwar noch ein paar Wochen oder gar Monate dauern. Angst haben die Investoren aber weder vor einer Ampel- noch eine Jamaika-Koali...

Richard Pfadenhauer

Übernahmeangebot an Zooplus

Übernahmeangebot an Zooplus

Werbung   Der Finanzinvestor EQT unterbreitet dem Online-Tierbedarfshändler Zooplus ein 3,6 Milliarden Euro Übernahmeangebot. Außerdem: BASF erhofft sich von seinem neuen Verbundstandort in China Milliardenumsätze. Das Private Equity Unter...

HSBC

Rohstoffe: Ölpreise weiter im Höhenflug

Rohstoffe: Ölpreise weiter im Höhenflug

Energie: Brent nimmt Kurs auf 80 USD-Marke Die Ölpreise setzen ihren Höhenflug auch zu Beginn der neuen Handelswoche fort. Brent steigt auf 79,5 USD je Barrel, den höchsten Stand seit Oktober 2018. WTI übertrifft erstmals seit Mitte Juli wieder ...

Société Générale

WTI-Öl – Bullen am Ruder

WTI-Öl – Bullen am Ruder

Der Ölpreis der US-Sorte WTI bewegt sich ausgehend vom Corona-Crash-Tief im April 2020 in einem langfristigen Aufwärtstrend. Mit dem am 6. Juli bei 77 USD markierten Mehrjahreshoch erreichte die Notierung eine langfristig bedeutsame horizontale Widerstandszone und ging mittelfristig in den Korrekturmodus über. Im Bereich eines wichtigen Supportclusters konnte sich die Notierung im August bei 61,65 USD fangen und strebt seither wieder nordwärts. Nach mehr...

Société Générale

Zinsstrategie für defensive Anleger

Zinsstrategie für defensive Anleger

Werbung. Suchen Sie nach einem Parkplatz für Ihr Geld oder hoffen nach dem starken Anstieg der Inflationsrate auf steigende Zinsen? Gleich vorweg: Die Europäische Zentralbank (EZB) macht Anlegern keine Hoffnung auf eine baldige Zinsanhebung, o...

Hussam Masri
Weitere Finanzmarkt-News